BLB-Inhaus

Die Basis für das BLB-Inhaus bildet das Trennwandsystem TW25. Durch den Einsatz der Systembauteile kann das Inhaus verändert und erweitert werden. Nach einer Demontage sind die wesentlichen Bauelemente wieder verwendbar.

Die Wand: Rasterbreite 1200 mm.Verzinktes Stahlskelett aus TW25-Systemprofilen, beidseitig mit 13 mm Spanplatte beplankt. Die Beplankung wird durch Hutprofile am Ständerwerk befestigt, diese durch Kunststoffprofile abgedeckt. Am Boden ruht die Beplankung in einer U-Förmigen Schiene und ist so gegen Bodenfeuchtigkeit geschützt. Versorgungsleitungen können im Wandinnenraum verlegt werden, entsprechende Aussparungen in den Stützen sind vorhanden. Da die Beplankung einfach demontiert werden kann, sind nachträgliche Veränderungen, Ein- oder Ausbau möglich.

Die Fenster: Standard ist eine Brüstungsverglasung von 90 cm bis 210 cm Höhe. Doppeltverglast mit 2 x 4 mm. Scheiben werden durch Glashalteleisten gehalten und sind auswechselbar. 120 x 120 oder 60 cm. Auch als Drehkipp- oder Schiebefenster.

Die Türen: Entweder 30 oder 40 mm Stumpf oder 40 mm Falztür, 30 mm massive Spanplatte, 40 mm Röhrenspan mit Schichtstoff belegt, optional mit Glasausschnitt oder Ganzglastür. Einfach- oder Doppeltür, auch Schiebetür, innen- oder außenlaufend.

Decke: Abgehängte Akustikdecke unter Selbsttragekonstruktion. Decke auf Wunsch begehbar. Einlegeleuchten (BAP).

Zusatzoptionen:
  • Isolierter Fußboden incl. Bodenbelag nach Wunsch
  • Podest
  • Stahlbühne
  • Belüftung und Klimatisierung
  • Zusätzlicher Lärmschutz in Wand und auf Decke
  • Elektro- und Sanitärinstallationen
  • Inneneinrichtung mit Tischen und Schränken (System F25)  und Stühlen (RIM)